logo

Der Ablauf für Autoren

Buchtalent_1
Sie haben ein Buch geschrieben und möchten gerne in das Verlagsprogramm eines klassischen Verlages aufgenommen werden? Mit Buchtalent wird Ihnen diese Suche nun erleichtert und Ihre Chancen, bei einem Verlag unter Vertrag zu kommen, stark erhöht.

In wenigen Schritten können Sie Ihr Manuskript bei einem oder mehreren Verlagen einreichen. Bitte nutzen Sie dafür unser Formular „Manuskripte vorlegen„. Der Verlag prüft Ihr Werk. Wenn er von der Qualität überzeugt ist, Ihr Buch aber (vorerst) nicht in sein Programm aufnehmen kann, die Entwicklung jedoch weiterhin verfolgen möchte, erhalten Sie von ihm einen Buchtalent-Code übermittelt. Dieser Code ermöglicht Ihnen die kostenlose Veröffentlichung als Taschenbuch, Hardcover und eBook auf Buchtalent. Buchtalent prüft jedes Werk vor der Veröffentlichung und behält sich das Recht vor, Titel abzulehnen (siehe „Durchsicht der Bücher„). Durch die Veröffentlichung bei Buchtalent bleiben Sie weiterhin bei Ihrem Verlag unter Beobachtung und wahren damit die Möglichkeit, dass Ihr Titel in einem zweiten Schritt Teil des Verlagsprogramms wird.

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3
  • Schritt 4
  • Schritt 5

 

Buchtalent veröffentlicht Ihren Titel weltweit und sorgt für eine sehr gute Verfügbarkeit im Buchhandel. Der Verlag, der Sie an Buchtalent vermittelt hat, kann dann die Entwicklung Ihres Buches im Buchmarkt und die Buchabsätze verfolgen.

Autoren erhalten pro verkauftem Exemplar eine vom Verkaufspreis abhängige Provision, die Sie selbst festlegen. Der Verlag, der einen Autor an Buchtalent vermittelt hat, ist ebenfalls mit 2,5 Prozent an jedem Buchverkauf beteiligt.

Hat Ihr Buch den Verlag überzeugt, z.B. weil Sie sehr gute Rezensionen von Lesern erhalten oder sich durch Ihren Inhalt ein neuer Interessentrend abzeichnet, kann Ihnen der Verlag, der Sie vermittelt hat, jederzeit ein Angebot unterbreiten, Ihren Titel ins eigene Verlagsprogramm zu übernehmen. Sie als Autor können natürlich entscheiden, ob Sie ein Angebot annehmen. Es besteht keinerlei Verpflichtung dazu. Nach 1.000 verkauften Exemplaren hat der vermittelnde Verlag noch drei Monate lang die Möglichkeit, Ihnen exklusiv ein Angebot für einen Buchvertrag zu unterbreiten. Sollte dieser diese Möglichkeit nicht nutzen, erhalten alle Verlage Einblick in die Marktentwicklung Ihres Titels und können Ihnen ein Übernahmeangebot machen. Dadurch erhöht sich Ihre Chance auf einen Buchvertrag bei einem klassischen Verlag erheblich.

Wenn ein Buchtitel ins klassische Verlagsprogramm übernommen wird, ist Buchtalent in gleicher Höhe wie der vermittelnde Verlag bei Buchtalent am Buchverkauf beteiligt. Das trägt der Verlag – nicht der Autor.

Das Ziel von Buchtalent ist es, neue Autorentalente zu entdecken, die dann einen Verlag durch die Qualität Ihrer Inhalte überzeugen, einen Buchvertrag angeboten bekommen und annehmen – und dann ein neuer Besteseller-Autor werden!

 

nach oben